Die Judo-Abteilung des PostSV Augsburg e.V. ist zum 01.07.2015 zum Judo-Club Augsburg e.V. gewechselt. Diese Seiten bleiben als als Archiv weiterhin bestehen, es werden jedoch keine aktuellen Informationen mehr ergänzt.

Für aktuelle Informationen verwenden Sie bitte die Homepage des Judo-Club Augsburg: http://www.judoclub-augsburg.de/

Judoabteilung
Post SV Augsburg e.V.
Judoabteilung
PostSV Augsburg

Schwäbische EM U15

und VMM U17

Kurz nachdem wir am 25.9.2004 in Kaufbeuren ankamen gab es die erste Enttäuschung für die Mädels der U17, da wir erfuhren, dass wir als einzige Mannschaft aus Schwaben antraten, so daß wir den ersten Platz belegten, ohne an diesem Tag überhaupt zum Einsatz zu kommen. Auch Natascha und ich waren darüber nicht sehr erfreut, jedoch nutzte ich die Zeit für journalistische Tätigkeiten.
Gestartet wurde das Turnier mit der Einzelmeisterschaft der U15. Den ersten Kampf hatte Martina (-52kg), den sie nach einigem hin und her mit einem sauberen Uchi-mata (Schenkelwurf) gewann. Ihre nächsten drei Kämpfe entschied sie mit Kesa-gatame (Haltegriff), O-uchi-gari (Fußwurf) und nochmals einem Uchi-mata für sich. Nachdem sie im Finale schon geführt hatte, wurde sie dann aber wegen einer unbeabsichtigten Nackenrolle disqualifiziert und belegte damit den 2. Platz. Christine (-52kg) belegte mit einem gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen noch einen guten 5. Platz. Nach seinem ersten Kampf, den er mit Seoi-nage (Schulterwurf) verlor, drehte Daniel (-60kg) den Spieß um und gewann zwei seiner noch drei Kämpfe mit demselben Wurf. Seinen dritten Kampf meisterte er mit einem Tai-otoshi (Körperwurf) und errang so den 2. Platz. Bei der Mannschaftsmeisterschaft U17 der Jungs startete Daniel für den JC-Augsburg und holte für diesen zwei wichtige Punkte. Mit 4:3 gegen Friedberg, 5:2 gegen Sonthofen und 7:0 gegen den Polizei SV Augsburg erreichte die Mannschaft den 2. Platz, nachdem sie dem TV Kaufbeuren mit 1:6 unterlag.

Sandra Buck