Die Judo-Abteilung des PostSV Augsburg e.V. ist zum 01.07.2015 zum Judo-Club Augsburg e.V. gewechselt. Diese Seiten bleiben als als Archiv weiterhin bestehen, es werden jedoch keine aktuellen Informationen mehr ergänzt.

Für aktuelle Informationen verwenden Sie bitte die Homepage des Judo-Club Augsburg: http://www.judoclub-augsburg.de/

Judoabteilung
Post SV Augsburg e.V.
Judoabteilung
PostSV Augsburg

Sommerfest 2006

Judosafari, Vereinsmeisterschaft und Grillen

Vereinsmeisterschaft...was wünscht man sich mehr, als das dieser mit Highlights gespickte Tag reibungslos abläuft? Richtig: gute Laune, Kaiserwetter, tolle Kämpfe und viele begeisterte Teilnehmer. Wenn das alles zusammenkommt kann ein Sommerfest gefeiert werden wie unseres!

Aber der Reihenfolge nach: nachdem einige fleißige Geister schon seit 9 Uhr die Turnhalle des Peutinger-Gymnasiums für Vereinsmeisterschaft und Judo-Safari vorbereiteten konnten ab 09:30 Uhr die Kinder und Eltern kommen... und rund 1/3 unserer Kinder kam dann auch.

Und ich wage zu behaupten, dass alle Anwesenden auf ihre Kosten kamen: die Eltern, Großeltern und Geschwister sahen spannende und konzentriert geführte Kämpfe, die hervorragend auf dem schmalen Grat zwischen konsequentem Wettkampf und dem Spaß einer Vereinsmeisterschaft balancierten. Unsere Judokas durften kämpfen, kämpfen und nochmals kämpfen: Jeder stand zwischen 5 und 14 mal auf der Matte und konnte so seine ersten Wettkampferfahrungen sammeln. Und war doch mal eine kurze Pause zu verzeichnen, lösten alle mit Bravour die Judo-Safariaufgaben: Medizinballwerfen, Standweitsprung und Wettrennen.

Leider fanden dann im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft nicht mehr alle den Weg zu unserem Vereinsgelände in der Grenzstraße, wo wir es uns nach den anstrengenden Wettkämpfen bei Kaffee und Kuchen (Vielen Dank an die BäckerInnen) und etwas später beim Grillen gemütlich machten. Bei angenehmen Sonnenschein und Temperaturen im Wohlfühlbereich gab es die Gelegenheit zum ratschen, Fußball zu spielen und natürlich die Siegerehrung:

über 33kg

 

Gewichtsklasse bis 33 kg

  1. Tobias Thiel
  2. Roman Seager
  3. Johanna Döring
 

Bis 33kg

 Gewichtsklasse über 33 kg
  1. Jakob Kollmann
  2. Lukas Kollmann
  3. Sonja Schmitt

Den Technikpokal erhielt Marvin Schiffelholz.

WIR GRATULIEREN!

Viele weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie

Abschließend bleibt mir nur mich bei allen Helfern für die Unterstützung zu bedanken. Extra erwähnen möchte ich:

die pünktlichsten Helfer: Michael und Tascha
den besten Kampfrichter: Jörg
die Safari-Leiter: Johann, Tanja und Toni
den Getränkespezialisten: Johann
die Wurstsemmelfeen: Steffi und ähhhh (ich gestehe der Name ist mir entfallen)

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr

Mathias Geislinger

 

PS: Wenn ihr noch schöne Bilder von diesem tollen Tag habt, schickt sie uns!