Die Judo-Abteilung des PostSV Augsburg e.V. ist zum 01.07.2015 zum Judo-Club Augsburg e.V. gewechselt. Diese Seiten bleiben als als Archiv weiterhin bestehen, es werden jedoch keine aktuellen Informationen mehr ergänzt.

Für aktuelle Informationen verwenden Sie bitte die Homepage des Judo-Club Augsburg: http://www.judoclub-augsburg.de/

Judoabteilung
Post SV Augsburg e.V.
Judoabteilung
PostSV Augsburg

Seit 01.07.2015: Aus PSA wurde Judo-Club Augsburg e.V.

vor genau 60 Jahren wurde die Abteilung Judo gegründet. Ich bin seit nunmehr 16 Jahren der siebte Abteilungsleiter der Judoka und ich werde der Letzte sein. Die Abteilung Judo wird es zukünftig nicht mehr geben; zusammen mit allen Trainern und Funktionären wurde einstimmig der Entschluss gefasst, zum Judo-Club Augsburg e.V. zu wechseln.

Für alle aktiven Judoka bedeutet dieser Schritt, dass sie seit 01.07.2015 Mitglied des JCA sein müssen, um weiter am Training teilnehmen zu können.

 Mathias und Michael machen als Trainer des JCA weiter, die Trainingszeiten in der Wittelsbacher Schule bleiben alle erhalten!

Weitere Informationen sind in einem eigenen Artikel verfügbar, auch die neuen, erweiterten Trainingszeiten sind online verfügbar!

Diese Webseite bleibt als Archiv weiterhin online, allerdings werden die Seiten nicht mehr weiter aktualisiert. Für aktuelle Informationen möchten wir daher auf die Homepage des Judo-Club Augsburg verweisen: http://www.judoclub-augsburg.de/

7. Platz auf der Deutschen Meisterschaft U21

Am Sonntag, 08.03.2015 erkämpfte sich Mirjam Gmeiner auf der Deutschen Meisterschaft der U21 den 7. Platz. Nachdem sie in ihrem Auftaktkampf gehen die spätere Erstplatzierte verlor, kämpfte Mirjam sich in der Trostrunde auf den 7. Platz vor. Herzlichen Glückwunsch!

Zum Artikel auf judobund.de ...

Emmo beim Training

Verabschiedung von Emmeram Stark

Nach dem Kinder und Jugendtraining am 24.02.2014 verabschiedeten sich die anwesenden Judoka von unserem Trainer Emmeram Stark, der mit seiner Familie nach München zieht und daher leider nicht mehr regelmäßig das Judotraining in Augsburg leiten kann. Abteilungsleiter Mathias Geislinger bedankte sich im Namen der gesamten Abteilung für Emmo's unermüdlichen und vorbildlichen Einsatz als Trainer, stellvertretender Abteilungsleiter und Kassier und überreichte als kleines Geschenk einen mit Namen bestickten, schwarzen Gürtel. Mit dem Geschenk erhielt Emmo gleichzeitig auch den "Auftrag", dem Judosport auch in seiner neuen Heimat treu zu bleiben und baldmöglichst die Voraussetzungen dafür zu schaffen (Prüfung ...) den neuen Gürtel auch tragen zu dürfen.

Emmo hat während seiner Schulzeit mit dem Judotraining begonnen und hat nach Aufnahme seines Studiums an der Universität Augsburg zunächst über den Hochschulsport mit dem Training weitergemacht. Bald ist er jedoch dem PostSV Telekom Augsburg beigetreten und hat dort alle weiteren Prüfungen bis zum braunen Gürtel (1. Kyu) bestanden. Kaum mit dem 1. Kyu ausgestattet hat er in einem vielen Wochenenden langen Lehrgang die Trainer-C Judo Lizenz erworben, um das Training noch besser gestalten zu können. Neben dem Training unterstützte Emmo die Abteilung auch durch seine Funktion als stellvertretender Abteilungsleiter und Kassier.

Wir wünschen Emmo alles Gute in seiner neuen Heimat und hoffen, dass er auch ab und zu mal bei uns in Augsburg vorbeischaut.

Prüfung 6. Kyu

Erfolgreiche Gürtelprüfungen

Den Anfang bei den Prüfungen machten Ben, David, Elias, Lewin, Miriam und Simon mit der Prüfung zum 6. Kyu, dem gelb-orangenen Gürtel. Unter den Augen von Prüfer Matthias Kolonko demonstrierten sie verschiedene Wurf- und Festhaltetechniken und zeigten abschließend in mehreren Übungskämpfen (Randori), dass sie die erlernten Techniken auch im Kampf anwenden können. Am Ende der Prüfung konnten sich alle Teilnehmer über die bestandene Prüfung freuen und düfen somit ab sofort den gelb-orangenen Gürtel tragen.

Während des anschließenden Erwachsenen-Trainings stellten sich Elli und Giorgi von der Hochschulsportgruppe der Prüfung. Elli bestand dabei ihre erste Gütelprüfung zum 8. Kyu (weiß-gelb), Giorgo bereits die zweite zum 7. Kyu (gelb). Beide hatten im Rahmen der Kooperation des PostSV Telekom Augsburg mit dem Hochschulsport der Universität und Hochschule Augsburg mit dem Judosport begonnen.

Wir wünschen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Gütelprüfung Braun

Zwei neue Braungurtträger beim PostSV

Nach mehreren Monaten der Vorbereitung legten Martina Hillenbrand und Philipp Pelzer am 23. November 2013 erfolgreich die Prüfung zum 1. Kyu, dem braunen Gürtel ab. Die Prüfung fand zentral für alle Teilnehmer aus Schwaben beim Judoclub Augsburg in Ottmarshausen statt. Prüfer waren Manfred Steiert aus Lindau und der Prüfungsreferent für Schwaben, Walter Vit aus Augsburg.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Gürtelprüfungen

Erfolgreiche Gürtelprüfungen

Vor den Sommerferien standen in den verschiedenen Gruppen der Abteilung noch einige Gürtelprüfungen an. Den Anfang hat am 04.07. die Donnerstagsgruppe mit sechs Prüflingen zum weiß-gelben Gürtel gemacht. Unter den Augen von Prüfer Matthias Kolonko demonstrierten Emma, Gregor, Joshua, Paul, Quirin und Raphael alle benötigten Techniken, so dass sie jetzt alle den weiß-gelben Gürtel tragen dürfen. Gleich in der darauffolgenden Woche folgten mit Cornelius, Lennard, Philipp, Roman und Selin fünf weitere Prüflinge aus der Montagsgruppe und dürfen jetzt ebenfalls den weiß-gelben Gürtel tragen.

Am Montag, 15.07.2013 war es schließlich in zwei weiteren Trainingsgruppen so weit. Zunächst begannen die Gruppe der Fortgeschrittenen. Hier bestanden Maxi und Leah die Prüfung zum grünen Gürtel, und Daniel, Lukas, Tanja und Tim die Prüfung zum blauen Gürtel. Im Anschluss danach stellten sich noch zwei Studenten aus der Hochschulsportgruppe ihrer ersten Judo-Gürtelprüfung. Beide dürfen nun den weiß-gelben Gürtel tragen.

 

Weiter ...

AFA 2013

Judovorführung auf der Augsburger Frühjahrsausstellung

Auch dieses Jahr war der PostSV Telekom Augsburg zusammen mit dem Judoclub Augsburg wieder mit einer Judovorführung auf der Augsburger Frühjahrsausstellung (afa) vertreten. Die Teilnehmer demonstrierten den vielen Zuschauern, darunter auch zahlreiche Eltern und Freunde der Teilnehmer, die verschiedenen Aspekte des Judo-Trainings.

Nach dem allgemeinen Aufwärmen, wurden durch die jüngeren Judoka die ersten Wurftechniken demonstriert, die im Judo-Training geübt werden. Anschließend demonstrierten auch die höher graduierten Judoka viele der Techniken, die sie in den vergangen Jahren gelernt haben. Auch die traditonelle Form der Kata wurde gezeigt. Dabei handelt es sich um fest vorgegebene Abfolgen von Techniken. Ganz zum Schluss kamen auch einige kurze Übungskämpfe, bei denen es darum geht, auszuprobieren ob die vorher geübten Techniken auch wirklich funktionieren.

 

Aktuelles

24.02.2014 Verabschiedung von Emmeram Stark
24.02.2014 Erfolgreiche Gürtelprüfungen
23.11.2013 Zwei neue Braungurtträger beim PostSV
15.07.2013 Erfolgreiche Gürtelprüfungen
24.03.2013 Augsburger Frühjahsausstellung
09.01.2013 Weitere erfolgreiche Gürtelprüfung
13.12.2012 Erfolgreiche Gürtelprüfung zm Jahresabschluss
23.05.2012
Erfolgreiche Gürtelprüfungen und Judo-Safari
21.05.2012
Judo-Vorführung
19.05.2012
Highland Budokan Open
21.04.2012
Vorführung auf der AFA
16.02.2012
Erfolgreiche Gürtelprüfung
04.02.2012
Erfolge bei Bayerischer und Süddeutscher EM
14.01.2012
Erfolgreiche U17 und U20
älter
  Newsübersicht

Zertifizierter Verein